Die Autoinhaltsversicherung ist eine Transportversicherung für das Befördern der eigenen Güter.  Eine andere Bezeichnung für diese  Versicherung ist auch: Werkverkehrsversicherung (siehe auch unter Transport/Werkverkehr).

Versichert ist der Transport mit eigenen als auch mit gemieteten oder geleasten Fahrzeugen und mit eigenen Fahrzeugführern.

Die Versicherung deckt folgende Gefahren ab:

Sämtliche Schäden an und Verluste von transportierten Waren und Güter zu eig. Unternehmenszwecken, Werkzeugen, etc. durch

  • Transportmittelunfall
  • Brand, Blitzschlag und Explosion
  • höhere Gewalt

Oft wird dieser Versicherungsschutz mit Erweiterungen angeboten: Diebstahl, Be- und Entladeschäden, Raub und räuberische Erpressung, etc. Der Versicherungsschutz kann je nach Anbieter und Tarif außerdem durch individuelle Vereinbarungen erweitert oder eingeschränkt werden.