Neben der wohl wichtigsten Haftpflichtversicherung im gewerblichen Bereich, der Betriebs- und Produkthaftpflicht-versicherung gibt es noch einige wichtige weitere Haftungsrisiken, die es abzusichern gilt.

Welche zusätzlichen Versicherungen sind zu empfehlen?

Geschäftsführer, Aufsichtsräte oder Vorstände haften bei Beratungs- und Entscheidungsfehlern persönlich und unbeschränkt mit ihrem gesamten Privatvermögen. Für diesen Fall, dass sie oder eine andere versicherte Person für einen Vermögensschaden (weder Personen- noch Sachschaden) im Zusammenhang mit der jeweiligen versicherten Tätigkeit ersatzpflichtig gemacht werden, kann mit einer D&O-Versicherung (Organ- oder Manager-Haftpfl ichtversicherung) vorgesorgt werden.

Weiterhin können Unternehmen ihren Versicherungsschutz mit einer separaten AGG-Versicherung erweitern. Es besteht Versicherungsschutz für Ansprüche wegen Diskriminierung, die sich aus Arbeitsverhältnissen und/oder dem alltäglichem Geschäft ergeben.

Für einige Berufsgruppen ist es außerdem unerlässlich und teilweise von einer Kammer etc. vorgeschrieben, eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung abzuschließen.

Gewerbliche Haftpflichtversicherungen:

 

Gerne erhalten Sie von uns ausführliche Informationen zur Absicherung Ihres Berufes, Handwerks oder Unternehmen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.