seit 1996 

info@st-vm.de

02204 / 767 590

Versicherungsschutz bei einem Terroranschlag

Terroranschläge und -warnungen verunsichern die Bevölkerung immer mehr. Welchen Schutz Versicherungskunden im Falle des Falles durch private Versicherungspolicen haben.

23.11.2015 (verpd) Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) erklärte, inwieweit Schäden durch Terroranschläge im Bereich der privaten Sach-, Unfall- und Lebensversicherungen abgesichert sind.

Weiterlesen

Winterreifenpflicht

Seit 2010 gilt bei uns in Deutschland die Winterreifenpflicht. In der Straßenverkehrsordnung ist sie verankert. Wer sein Fahrzeug weder mit Winter- noch Allwetterreifen ausstattet, obwohl es die Straßenverhältnisse erfordern, muss mit einem Bußgeld von bis zu 80 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen. In welchem Zeitraum die Winterreifenpflicht gilt, ist nicht festgelegt worden. Kommt es aufgrund falscher Bereifung aber zu einem Unfall, riskiert man neben dem Bußgeld auch den Versicherungsschutz. Weiterlesen

Nicht jede günstige Kfz-Versicherung ist ein Schnäppchen

Zahlreiche Werbespots versprechen Einsparungen, wenn man bis zum 30. November seine Kfz-Versicherung kündigt und eine neue Police bei einem anderen Anbieter abschließt. Doch bevor man darauf eingeht, ist es wichtig, sich vorher umfassend zu informieren, um Nachteile auszuschließen.

Weiterlesen

Naturkatastrophen – Ein oft unterschätztes Risiko

Eine Studie zeigt, wie hoch die Kluft bei Naturkatastrophen zwischen Gesamtschäden und durch Versicherungen abgesicherte Schäden ist. Wie der Einzelne Schäden durch Wind, Wasser, und anderen Naturgewalten an seinem Hab und Gut absichern kann.

Weiterlesen

Wertvolles ausreichend versichern

Normalerweise lässt sich das eigene Inventar wie Möbel oder Kleidung in einer Hausratsversicherung gegen Brand, Einbruchdiebstahl und andere Risiken versichern. Doch es gibt Wertgegenstände wie wertvollen Schmuck oder Antiquitäten, die einen besonderen Absicherungsbedarf haben.

7.9.2015 (verpd) Entspricht die Versicherungssumme einer Hausratversicherung dem tatsächlichen Wert des Hausrates, kommt der Versicherer im Versicherungsfall für den entstandenen Schaden auf. Es gibt jedoch bestimmte Wertsachen, für die im Versicherungsvertrag festgelegte Entschädigungsgrenzen, die nicht unbedingt dem Wert des jeweiligen Gegenstandes entsprechen, gelten. Doch mit einer passenden Police lassen sich auch diese Wertgegenstände ausreichend absichern.

Weiterlesen

Wann ein Pkw ein Totalschaden ist

Immer wieder kommt es bei Verkehrsunfällen zu Streitigkeiten über die Schadenhöhe. Der Bundesgerichtshof klärte vor Kurzem, wann ein Auto so beschädigt ist, dass es als Totalschaden gilt und dementsprechend vom Kfz-Haftpflichtversicherer des Unfallverursachers abzurechnen ist.

7.9.2015 (verpd) Bei der Reparatur eines durch einen Unfall beschädigten Fahrzeugs darf nicht von den Vorgaben des mit der Besichtigung beauftragten Sachverständigen abgewichen werden, um die Reparaturkosten unter die Grenze von 130 Prozent des Wiederbeschaffungswerts zu drücken. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit einem kürzlich veröffentlichten Urteil entschieden (VI ZR 387/14).

Weiterlesen

Effektiver Schutz vor Leitungswasserschäden

Ein ungewollter Wasseraustritt bei der Wasch- oder Geschirrspülmaschine kann schnell zu einem Wasserschaden am Hausrat und am Gebäude führen. Wie sich mit einfachen Mitteln dieses Risiko minimieren lässt und welche Versicherungspolice einspringt, wenn doch etwas passiert.

Weiterlesen